Bitcoin Mining Operations Bitcoin Revival bietet neue Strategien vor der Belohnungsreduzierung an

Während sich die Belohnung halbiert, bereiten Bitcoin-Miner neue Strategien vor, damit Kunden die meisten Gewinne aus ihren Hashrate-Diensten ziehen können. Am 3. Dezember führte der Minenbetrieb Poolin eine Hash-Rate Auto-Switch-Funktion ein, mit der Kunden automatisch zwischen BTC- und BCH-Mining wechseln können. Darüber hinaus erklärte der CEO des Unternehmens, Jihan Wu, einige Tage später, auf dem jährlichen Kundenanerkennungsmeeting von Bitmain, dass das Unternehmen drei strategische Mining-Angebote anbietet.

Poolin’s Bitcoin Revival Auto-Switch-Funktionalität

Bitcoin Mining ist äußerst Bitcoin Revival wettbewerbsfähig, und derzeit ist eine Menge Rechenleistung auf die SHA256 Konsensusnetzwerke BTC, BCH und BSV ausgerichtet. Seitdem die Bergleute zwischen der BTC-Kette und der BCH-Kette wählen konnten, ist die Rentabilität zwischen diesen beiden Netzen unterschiedlich. Zum Beispiel ist es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 2,5% profitabler, auf der Bitcoin Cash Blockchain zu minen, aber diese Metrik kann sich oft ändern.

Ebenso kann die Rentabilität zwischen BTC und BCH auch gegenüber dem BSV variieren. Die meisten Miner verarbeiten Blöcke sowohl in der BCH- als auch in der BTC-Kette, aber einige wenige Betriebe fördern alle drei Ketten in Abhängigkeit von Gewinnveränderungen. Erst kürzlich kündigte der Minenbetrieb Poolin eine neue Hash-Rate Auto-Switch-Funktion an, die automatisch mit der profitabelsten Kette zwischen BCH und BTC verbunden wird. Poolin sagt, dass der BSV in naher Zukunft ebenfalls einbezogen wird. Laut Poolin funktioniert die Hashhrate Auto-Switch-Funktion nur mit Kryptowährungen, die den gleichen Algorithmus verwenden.

Bitcoin Revival Kalender

„Wir freuen uns sehr, dieses Feature zur Verfügung zu stellen, das die Gewinne für unsere Bergleute steigern wird. Dieser Hashrat-Automatikschalter geht weiter in die Richtung, die Poolin eingeschlagen hat, vor allem, indem er dieser Branche Exzellenz und Kundenservice bietet“, kündigte Poolins VP Alejandro De La Torre an.

Die Hashhrate Auto-Switch-Funktion wurde in kryptozentrischen Foren diskutiert und eine Person fragte, ob die Switching-Funktion die Blockzeitvarianz verschlechtern würde. „Nicht wirklich, da nur 2,8% der BCH-Miner aus Poolin kommen. Für Bitcoin ist es vor allem ärgerlich, da sich seine Schwierigkeit nicht so schnell auf den Minerwechsel einstellen lässt“, antwortete ein BCH-Anhänger.

Die drei Strategien von Bitmain

Nach der Ankündigung von Poolin stellte Dschihan Wu von Bitmain beim jährlichen Kundenbewertungsgespräch des Unternehmens drei neue Strategien für Kunden vor. Regionale Berichte aus China besagen, dass der CEO von Bitmain „Ratenzahlungen“, „Optionsabsicherung“ und „Joint Mining“ Dienstleistungen eingeführt hat. Mit dem Ratenzahlungssystem können große Einrichtungen, die mehr als 100 Bergbaugeräte kaufen, 50% sparen. Nehmen wir an, sie wollen 5.000 Bergbauanlagen kaufen, dann ist nur eine Anzahlung von 20% erforderlich. Der Käufer muss jedoch sieben Tage vor der Lieferung der Artikel bezahlen. Dschihan Wu erzählte den Teilnehmern auch von dem Option Hedging Plan, der den Preis von Bitcoin schützen wird. Er sagte, dass Bitmain plant, Optionen vom Unternehmen Matrixport zu kaufen, um Preisdumping zu bekämpfen. Lokale Berichte zeigen, dass das Bitmain-Optionsprodukt die „Bitcoin 2020 / 3 / 27 35000 CNY Put Option“ genannt wird.

Neben den Ratenzahlungen und der Optionsabsicherung sprach Jihan Wu davon, einen gemeinsamen Mining-Service anzubieten, der 12 Monate dauert. Angeblich wird Bitmain S17-Mining-Rigs zur Verfügung stellen und die Stromkosten übernehmen, aber der Käufer muss eine Anlage und Wartungspersonal zur Verfügung stellen. „Die Einnahmen während des Kooperationszeitraums werden monatlich abgerechnet, die zu 25% für die Partner und zu 75% für Bitmain verteilt werden“, erklärte 8btc-Kolumnist Vincent He. „Wenn die Einnahmen die Stromgebühr nicht ausgleichen können, wird keine Verteilung vorgenommen.“

Strukturveränderungen und neue Bergbauleistungen werden vor der Halbierung angeboten.

Es ist wahrscheinlich, dass viele Bergbauunternehmen ihre Struktur ändern und neue Funktionen anbieten werden, da die Anzeichen für diesen Trend sechs Monate vor der Halbierung der Belohnung aufgetaucht sind. An Halloween veröffentlichte Bitcoin.com ein Video mit professionellen Bergleuten aus der ganzen Welt, in dem erklärt wurde, was ihrer Meinung nach passieren wird, wenn die Blockprämie sinkt. Der Film beinhaltete Bergbau-Schwergewichte wie F2Pools Global Director Thomas Heller, Hyperblocks CEO Sean Walsh und Genesis Mining CEO Marco Streng. Einige der Vorhersagen der Bergleute im Video zeigten, warum SHA256 Bergbauunternehmen versuchen, mit neuartigen Bestimmungen wie Hashrat-Auto-Switching und Joint Mining Services zu profitieren.

„Wenn man sich sechs Monate vor der Halbierung und sechs Monate nach der Halbierung in beiden vorangegangenen Fällen ansieht, sieht man einen massiven Anstieg der Preise für Bitcoin“, bemerkte Sean Walsh im Film. „Es ist etwas beängstigend, ein Miner zu sein und zu wissen, dass sich Ihre Einnahmequelle über Nacht halbieren wird, aber der Wechselkurs wird die Reduzierung unserer auf Bitcoin lautenden Einnahmen mehr als ausgleichen.“

Was halten Sie von Bergbauunternehmen, die neuartige Dienstleistungen anbieten, kurz bevor die Halbierung stattfindet? Lassen Sie uns wissen, was Sie zu diesem Thema im Kommentarfeld unten denken.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf die in diesem Artikel genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder behauptet werden.

Wie Sie Ihre Kryptowährung sicher halten können

Wie Sie Ihre Kryptowährung sicher halten können
Alles, was Sie über heiße Geldbörsen, Kühllager und Seed Phrasen wissen müssen.

BY
JUSTIN JAFFE
6. APRIL 2018 13:49 UHR PDT.

@benglabs
Eine der charakteristischen Eigenschaften von Kryptowährungen ist ihre Virtualität. Im Gegensatz zu den meisten anderen Formen von Währungen hat Krypto keine physische Ausführungsform. Du kannst es nicht als Papier, Münze, Goldbarren oder ausgefallene Perlen bekommen. Es gibt keine Wertmarke, die in einem Bankschließfach eingeschlossen oder unter einer Matratze vergraben werden muss.

Aber wie alles Wertvolle muss auch die Kryptowährung geschützt werden. Es existiert als nativ digitale Einheit, die für jede Transaktion eine Internetverbindung benötigt – und diese Verbundenheit macht es anfällig für Hacking. Tatsächlich ist es trotz seiner ätherischen Natur mindestens so plünderungsanfällig wie Bargeld oder Gold. Und mit Kryptowährung werden diese Verstöße wahrscheinlich aus der Ferne kommen.

Lesen: Bitcoin erklärt — alles, was Sie wissen müssen

Die Standard-Wallets von Exchanges sind riskant.
Viele Neuankömmlinge kaufen Kryptowährung von einer Börse, wie Coinbase oder BitFlyer, und lassen ihre Bestände in den „custodialen“ Wallets dieser Standorte. Aber wie jedes andere Online-Unternehmen sind die Börsen anfällig für Hacking – und als Knotenpunkt für viele Milliarden Dollar an Transaktionen pro Tag sorgen sie für besonders attraktive Ziele. Die Warnhinweise zu Mt. Gox, die 2014 750.000 Bitcoins ihrer Kunden „verloren“ haben, NiceHash, das im Dezember 2017 um 60 Millionen Dollar beraubt wurde, und ein kürzlich erfolgter enger Anruf bei Binance zeigen die Risiken, die mit dem Verlassen Ihrer Münzen in der Online-Wallet einer Börse verbunden sind.

Kühllager vs. heiße Wallets
Konventionelle Weisheit besagt, dass, wenn Sie mehr virtuelle Währung haben, als Sie bequem mit sich herumtragen können, oder wenn Sie beabsichtigen, sie als langfristige Investition zu halten, Sie sie im „Kühlraum“ aufbewahren sollten. Dies kann ein Computer sein, der vom Internet getrennt ist, oder ein spezieller USB-Stick, der als Hardware-Wallet bezeichnet wird. (Wir werden einen Blick darauf werfen, wie diese in einem zukünftigen Erklärer funktionieren.)

Die Zuweisung eines Computers zur Speicherung Ihrer Kryptowährung oder das Ausverkaufen für eine Hardware-Wallet ist jedoch nicht für jeden eine Option. Bekannte Geräte wie der Trezor und das Ledger kosten zwischen 75 und 100 US-Dollar und erhöhen durch ihr Design die Komplexität und ein paar zusätzliche Schritte bei jeder Transaktion. Software-Wallets hingegen sind in der Regel kostenlos und leicht zugänglich, aber letztlich weniger sicher.

Sieh dir das an: Was zum Teufel ist eine Blockchain?
1:49
Drei Arten von Software-Wallets
Die Hauptfunktion eines Kryptowährungs-Wallets besteht darin, die öffentlichen und privaten Schlüssel zu speichern, die Sie für die Durchführung einer Transaktion in der Blockchain benötigen. Viele bieten auch Funktionen wie integriertes Währungs-Swapping an. Es gibt drei Hauptarten von Software-Wallets – Desktop, Online und Mobile – und jede bietet eine unterschiedliche Kombination aus Komfort und Sicherheit.

Desktop-Wallets sind Software, die Sie auf Ihrem Computer installieren. Sie geben Ihnen viel Kontrolle über Ihre Vermögenswerte, bleiben aber, wenn sie mit dem Internet verbunden sind, verwundbar. Eine Malware-Infektion, die Remote-Übernahme Ihres Computers oder – auch wenn Sie nicht online sind – ein Festplattenausfall könnte eine Katastrophe sein.

Lesen: Blockchain auf CNET dekodiert

Online-Wallets werden auf einer Website gehostet. Dies macht sie bequem, da sie von jedem mit dem Internet verbundenen Gerät aus zugänglich sind. Der Nachteil: Ihre privaten Schlüssel sind dem Website-Besitzer (theoretisch) bekannt, und aus technischer Sicht gibt es nicht viel, was sie davon abhält, einfach nur Ihre Münzen zu nehmen.

Mobile App Wallets sind für Einzelhandelstransaktionen optimiert, d.h. für die Bezahlung von Gütern mit Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung. Da Ihre Verschlüsselungscodes jedoch auf Ihrem Handy gespeichert sind, verlieren Sie Ihre Münzen, wenn Sie Ihr Gerät verlieren. Du dachtest, es wäre schade, dein Handy in einem Taxi zu lassen? Stellen Sie sich vor, wie schlimm es sein wird, wenn es Tausende von Dollar an Kryptowährung hat.